Informationen für

Direkt zu


 

Festakt zu den Deutschlandstipendien 2015

29. April 2015;

16 Studierende der Fakultät Mathematik und Physik erhalten im Förderzeitraum Sommersemester 2015 und Wintersemester 2015/16 das von privaten Gebern und Bund gemeinsam finanzierte Deutschlandstipendium. Insgesamt erhalten an der Universität Stuttgart mehr als 200 Studierende diese Unterstützung. Bei einem Festakt im Haus der Wirtschaft am 27. April trafen Sie mit ihren Förderern zusammen, um sich persönlich kennenzulernen und die Urkundenübergabe gemeinsam zu feiern. Die Stipendiaten kommen aus allen Studiengängen der Fakultät, Lehramt-, Bachelor- und Masterstudiengänge der Mathematik und Physik, sowie aus allen Phasen des Studiums.

Was zählt: Harte plus weiche „Faktoren“

Rund fünfzig Förderer - Unternehmen, Stiftungen, aber auch Privatpersonen - sorgen mit Ihrem Engagement dafür, dass die für das Deutschlandstipendium ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten der Universität Stuttgart ab Mitte April für ein Jahr mit einer monatlichen Unterstützung von 300 Euro rechnen können. Die Hälfte dieses Geldes stammt aus Bundesmitteln. Belohnt und gefördert werden damit sowohl die hohe Leistung der jungen Menschen, als auch so genannte „weiche Faktoren“: beispielsweise außerfachliches Engagement oder die Überwindung besonderer sozialer, familiärer oder gesundheitlicher Hürden.

Die Fakultät Mathematik und Physik dankt allen Förderern und gratuliert den Stipendiaten.