Informationen für

Direkt zu


 

DPG-Abiturpreisträger 2014

11. Juli 2014; Bruno Gompf

Der Einladung zum Treffen der DPG-Abiturpreisträger 2014 sind 24 Schülerinnen und Schüler gefolgt

Am Montag den 7.7.14 hatte die Physik der Universität Stuttgart alle Preisträgerinnen und Preisträger des Abiturpreises der Deutschen Physikalischen Gesellschaft aus Baden-Württemberg zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Zeitlich gut gelegen zwischen Abiturabschlussfeier und Bewerbungsschluss für das Wintersemester fand die Veranstaltung viel Resonanz. 24 physikbegeisterte Schüler und Schülerinnen kamen um Näheres über das Physikstudium und die Physik in Stuttgart zu erfahren.

Beginn der Veranstaltung war 14:30 Uhr. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Dekan Prof. Dressel ging es dann auch gleich weiter in die Tieftemperatur-Abteilung. Dort bekamen die angehenden Forscher Einblicke in die faszinierende Welt der Quantenflüssigkeiten und der Supraleitung. Danach ging es dann zu Laborbesichtigungen an das 1. und 5. Physikalische Institut. Hier konnten sie sich über die aktuelle Forschung der Institute informieren und Doktoranden bei der Forschung über die Schulter schauen.

Zum Abschluss der Veranstaltung hat der Studiendekan Prof. Bolse noch das Physikstudium in Stuttgart näher vorgestellt und es gab Gelegenheit in einer gemeinsamen Runde offene Fragen zu Studium und Berufsaussichten zu diskutieren. Von der Fakultät aus hoffen wir natürlich im Oktober viele der Teilnehmer als neue Studenten begrüßen zu können.

Weitere Bilder finden Sie hier.