Informationen für

Direkt zu


 

Lehramts-Studiengang Physik

(Neue Prüfungsordnung GymPO I)

Download FlyerPhysiklehrer/innen geben physikalische Erkenntnisse und Fähigkeiten an Schülerinnen und Schüler weiter und haben die Aufgabe, das Interesse für Naturwissenschaften zu wecken. Hierzu sind die sichere Beherrschung der physikalischen Grundgesetze und ein Überblick über die Grundlagen der Physik erforderlich. Ein abgeschlossenes Lehramtsstudium im Fach Physik berechtigt Sie zum Unterricht an Gymnasien.

Studieninhalt

Die im Lehramtsstudium Physik vermittelten Kenntnisse orientieren sich an den Anforderungen des Bachelorstudiengangs.

Der Lehramtsstudiengang ist ein Kombinationsstudiengang, das heißt, Sie können Physik nur in Kombination mit mindestens einem weiteren Hauptfach studieren, idealerweise mit Mathematik. Die fachspezifischen Veranstaltungen in den von Ihnen gewählten Fächern werden ergänzt durch Kurse in Bildungswissenschaften und Fachdidaktik sowie durch ein schulisches Praxissemesters.

Studienverlauf

Die Regelstudienzeit des Lehramtsstudiengangs beträgt 10 Semester. Die Ausbildung gliedert sich in ein viersemestriges Grundstudium, ein Schulpraxissemester, sowie ein fünfsemestriges Hauptstudium, welches mit einer wissenschaftlichen Arbeit und dem 1. Staatsexamen abgeschlossen wird. An das universitäre Studium schließt sich der eineinhalbjährige Vorbereitungsdienst (Referendariat) an, in dem Ihre Ausbildung durch den Erwerb praktischer Erfahrung abgeschlossen wird.

Studienverlaufsplan Lehramt GymPO I

Physik als Haupt- oder Beifach

Sie haben die Möglichkeit Physik mit Haupt- oder Beifachanforderungen zu studieren.

Hauptfachanforderungen umfassen die Berechtigung zum Unterricht in allen gymnasialen Schulstufen (inklusive Sekundarstufe 2).

Studienverlaufsplan Hauptfach Physik

Entscheiden Sie sich dafür, Physik als Erweiterungsfach (drittes Fach) oder in Kombination mit einem künstlerischen Fach zu studieren, so kann die Physik auch als Beifach belegt werden. Ein erfolgreicher Abschluss im Lehramt Physik mit Beifachanforderungen berechtigt Sie zum Unterricht in Physik bis einschließlich Sekundarstufe 1.

Studienverlaufsplan Beifach Physik

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Struktur der Lehramtsstudiengänge und möglichen Fächerkombinationen finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung Lehramt

Beachten Sie insbesondere

Informationen für Studienanfänger

Ansprechpartner

Apl. Prof. Dr. Johannes Roth
Studiengangsmanager
Kontakt