Informationen für

Direkt zu


 

Physik-Mentoring-Programm

Liebe Studentinnen und Studenten der Physik,

der Studienalltag kann oft sehr stressig und unübersichtlich sein. Wann muss ich mich für Prüfungen anmelden? Wie geht das überhaupt? Welche Wahlfächer gibt es und welches Thema passt zu mir? Wie komme ich in Kontakt mit älteren Studierenden und Doktorandinnen oder Doktoranden, um Themen für Bachelor- oder Masterarbeit zu finden? Wohin wende ich mich bei Problemen?

Für alle diese Fragen möchten wir Ansprechpartner sein. Wir, ein Team aus Professorinnen und Professoren, älteren Studierenden und DoktorandInnen.


Die drei Säulen des Mentorings:

Dach

Informationsveranstaltungen Gruppenmentoring Exkursionen

Aktuelles

Anmeldung zum Mentoring

Das Mentoring zum WS 17/18 startet!
Noch nicht dabei? Dann melde dich jetzt an!
Schon angemeldet? Dann erhältst du demnächst eine Mail von deiner Mentorin oder deinem Mentor.

Neue Webpräsenz

Wir haben die Webpräsenz des Mentorings verändert. Schau dich doch mal in Ruhe um!

Wer steckt dahinter?

Das Mentoring-Programm ist eine Initiative des Fachbereichs Physik zur Verringerung der Abbrecherquoten in den ersten Semestern. Die Studierenden erhalten in der Studieneingangsphase verstärkt Hilfe und Unterstützung durch das Mentoring-Programm.

Verantwortlich für die Organisation ist Teresa Feldmaier. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Mentoring-Programm. Sie hat immer ein offenes Ohr für Fragen und Kritik - denn das Mentoring ist für dich da und kann deswegen nur funktionieren, wenn es an deine Bedürfnisse angepasst ist!

Scheu dich also nicht, mit Fragen und Anregungen, Wünschen und Kritik zu sparen.

Kontaktdaten
teresa Teresa Feldmaier
Mail
Tel. 0711 685-65267
Pfaffenwaldring 57 Raum 6.349

Du hast Lust, selbst als Mentor oder Mentorin mitzumachen? Das freut uns sehr! Komm doch bitte einfach auf uns zu!