Informationen für

Direkt zu


 

Makrostruktur Bachelorstudiengang Physik

Der Bachelorstudiengang ist gegliedert in 20 Lehrmodule im Gesamtumfang von 180 Leistungspunkten, verteilt auf 6 Semester. Die Säulen des Studiums bilden die Kurse in Experimentalphysik und Theoretischer Physik (jeweils vom 1. bis 5. Semester). Diese werden ergänzt durch Module in Höherer Mathematik (1. bis 3. Semester) und Chemie (1. und 2. Semester).

Daneben stehen Praktika, Kurse zu numerischen Simulationen, ergänzende Wahlmodule sowie Module zum Erwerb fachübergreifender Schlüsselqualifikationen.

Prüfungen erfolgen studienbegleitend zu jedem Veranstaltungsmodul. Im 6. Semester wird innerhalb einer Frist von 4 Monaten die Bachelorarbeit angefertigt. Nach erfolgreichem Abschluss aller Modulprüfungen wird der Hochschulgrad „Bachelor of Science“ verliehen.

Makrostruktur vergrößern