Informationen für

Direkt zu


 

Willkommen am Fachbereich Physik der Universität Stuttgart

Der Fachbereich Physik an der Universität Stuttgart zeichnet sich durch vielfältige und international renommierte Forschung aus, in die Studierende und Doktoranden intensiv mit einbezogen werden.

Die Physikerinnen und Physiker betreiben Grundlagenforschung im Bereich Festkörperphysik, Atom- und Quantenoptik, Photonik, Physik der weichen Materie, stark korrelierte Vielteilchensysteme, physikalische Modellierung und numerische Simulation. Auf diesen Gebieten arbeiten sie aber auch im Bereich der angewandten Forschung in zahlreichen Forschungsverbünden universitätsintern sowie mit den benachbarten Fraunhofer-Instituten und der Industrie zusammen. Eine enge Kooperation gibt es zudem mit den beiden physikalischen Max-Planck-Instituten in Stuttgart.

Kalendereinträge für Juni 2017

Do, 1. Juni

Vortrag entfällt: Aquaria and the Dark Proteome
Julian Heinrich, Eberhard Karls Universität Tübingen
Fr, 2. Juni

Quantum Light Sources based on deterministically fabricated Quantum Dot - Microlenses
Stephan Reitzenstein, Technische Universität Berlin

Quantum droplets in attractive Bose-Bose mixtures
Leticia Tarruell, Institute of Photonic Sciences, Barcelona
Sa, 3. Juni
So, 4. Juni
Mo, 5. Juni
Di, 6. Juni
Mi, 7. Juni
Do, 8. Juni
Fr, 9. Juni
Sa, 10. Juni
So, 11. Juni
Mo, 12. Juni
Di, 13. Juni

Spin-Mechanical Hybrid Systems in Diamond
Thomas Oeckinghaus, 3. Phys. Institut
Mi, 14. Juni
Do, 15. Juni
Fr, 16. Juni
Sa, 17. Juni
So, 18. Juni
Mo, 19. Juni
Di, 20. Juni

Quantum Light in Curved Low Dimensional Hexagonal Boron Nitride Systems
Nathan Chejanovsky, 3. Phys. Institut

Coexistence of Weyl Physics and Planar Defects in Semimetals TaP and TaAs
Theo Siegrist, Florida State University

Transition state theory with colored noise
Fabio Revuelta, Universidad politécnica de Madrid

From extreme nonlinear optics to ultrafast atomic physics
Anne L'Huillier, University of Lund, Sweden
Mi, 21. Juni
Do, 22. Juni

Cell Penetration and Membrane Fusion: Two Sides of the Same Coin
Pavel Jungwirth, Czech Academy of Sciences, Prag
Fr, 23. Juni
Sa, 24. Juni
So, 25. Juni
Mo, 26. Juni
Di, 27. Juni

Fluctuation dynamics in magnetoelectric multiferroics
Prof. Joachim Hemberger, Universität zu Köln
Mi, 28. Juni
Do, 29. Juni

Metal cations in charge: Specific ion effects in soft matter systems
Nadine Schwierz-Neumann, Max-Planck-Institut für Biophysik Frankfurt
Fr, 30. Juni

 
Ansicht: Tag  |  Woche  |  Monat  |  Jahr