CO.CO.MAT
Control of Quantum Correlations in Tailored Matter
SFB/TRR 21 - Stuttgart, Ulm, Tübingen

Members

Project leaders

Prof. Dr. Joachim Ankerhold
(Institut für komplexe Quantensysteme, Universität Ulm)
Prof. Dr. Hans Peter Büchler
(Institut für Theoretische Physik III, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Tommaso Calarco
(Institut für komplexe Quantensysteme, Universität Ulm)
Dr. Benjamin Deissler
(Institut für Quantenmaterie, Universität Ulm)
Prof. Dr. József Fortágh
(Physikalisches Institut, Universität Tübingen)
Prof. Dr. Robin Ghosh
(Biologisches Institut, Universität Stuttgart)
Dr. Axel Griesmaier
(5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Johannes Hecker Denschlag
(Institut für Quantenmaterie, Universität Ulm)
Dr. Sebastian Hofferberth
(5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Susana Huelga
(Institut für Theoretische Physik, Universität Ulm)
Prof. Dr. Fedor Jelezko
(Institut für Quantenoptik, Universität Ulm)
Dr. Michael Jetter
(Institut für Halbleiteroptik und Funktionelle Grenzflächen, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Ute Kaiser
(Zentrale Einrichtung Materialwissenschaftliche Elektronenmikroskopie, Universität Ulm)
Prof. Dr. Reinhold Kleiner
(Physikalisches Institut II, Universität Tübingen)
Prof. Dr. Dieter Kölle
(Physikalisches Institut II, Universität Tübingen)
Dr. Robert Löw
(5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Peter Michler
(Institut für Halbleiteroptik und Funktionelle Grenzflächen, Universität Stuttgart)
PD Dr. Simone Montangero
(Institut für komplexe Quantensysteme, Universität Ulm)
Prof. Dr. Alejandro Muramatsu
(Institut für Theoretische Physik III, Universität Stuttgart)
Dr. Philipp Neumann
(3. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Tilman Pfau
(5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Martin B. Plenio
(Institut für Theoretische Physik, Universität Ulm)
Prof. Dr. Wolfgang P. Schleich
(Institut für Quantenphysik, Universität Ulm)
Prof. Dr. Jörg Wrachtrup
(3. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
 

Associated members

Prof. Dr. Sabine Andergassen
(Institut für Theoretische Physik, Universität Tübingen)
Dr. Lapo Bogani
(1. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Maria Daghofer
(Institut für Funktionelle Materie und Quantentechnologien, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Martin Dressel
(1. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Christophe Galland
(Institut für Elektrische und Optische Nachrichtentechnik, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Harald Giessen
(4. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Dr. Edward Goldobin
(Physikalisches Institut II, Universität Tübingen)
Prof. Dr. Thomas Judd
(Physikalisches Institut III, Universität Tübingen)
Prof. Dr. Klaus von Klitzing
(Abteilung Prof. v. Klitzing, MPI für Festkörperforschung)
Prof. Dr. Alexander Kubanek
(Institut für Quantenoptik, Universität Ulm)
Prof. Dr. Ana Predojević
(Institut für Quantenoptik)
Dr. Marc Scheffler
(1. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Joris van Slageren
(Institut für Physikalische Chemie, Universität Stuttgart)
Dr. Jurgen Smet
(Abt. v. Klitzing, MPI für Festkörperforschung, Stuttgart)
Prof. Dr. Jürgen Weis
(Abt. v. Klitzing, MPI für Festkörperforschung, Stuttgart)
Prof. Dr. Claus Zimmermann
(Physikalisches Institut III, Universität Tübingen)


Former project leaders

Prof. Dr. Thomas Dahm
(Condensed Matter Theory Group, Universität Bielefeld)
Dr. Löw Robert
(5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Luis Santos
(Institut für Theoretische Physik, Universität Hannover)
Prof. Dr. Oliver Schmidt
(Institute for Integrative Nanosciences (IIN), IFW-Dresden)
Dr. Jürgen Stuhler
(TOPTICA Photonics AG, Gräfelfing (München))
Prof. Dr. Reinhold Walser
(Institut für Angewandte Physik, TU Darmstadt)
Prof. Dr. Ulrich Weiss
(Institut für Theoretische Physik II, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Martin Weitz
(Institut für Angewandte Physik, Universität Bonn)
Prof. Dr. Stefan Wessel
(Institut für Theoretische Festkörperphysik, RWTH Aachen)
Prof. Dr. David Wharam
(Institut für Angewandte Physik, Universität Tübingen)

 © Universität Stuttgart | Impressum